Coppers

Coppers-1

Serie (13x60')
Regie: Marten Moerkerke, Jeroen Dumoulein
Darsteller: Hilde de Baerdemaeker, Luk Wyns, Lotte Pinoy 
Status: fertiggestellt 

Liese Meerhout ist Mordkommissarin in Antwerpen und ist eine „einsame Wölfin“. Allein wohnt sie in einem abgelegenen Haus im Wald, als sei die Wahl des Wohnorts Ausdruck ihrer Introvertiertheit und geringen Bereitschaft, sich auf ihre Mitmenschen einzulassen. In ihrer Freizeit spielt sie Schlagzeug – bezeichnenderweise solo und nicht in einer Band. Sie agiert schweigsam, kühl und wirkt oft undurchschaubar. Die außergewöhnliche Atmosphäre der Krimiserie basiert auch auf der Thematisierung der vielen unterschiedlichen Facetten dieser geheimnisvollen Ermittlerin. Um Gerechtigkeit für die Verbrechensopfer zu erwirken, ist sie bereit, auch die Grenzen des Legalen zu überschreiten. Während Täter oder Verdächtige der ehrgeizigen Frau und ihrem Team Rätsel aufgeben, verbirgt Kommissarin Meerhout selbst ein schwerwiegendes Geheimnis.